Oberirdische Bahnsteige Wien Hbf

Blick auf die oberirdischen Bahnsteige des Wiener Hbf.

Gleisplan Wien Hbf mit allen Gleisen

12 Bahnsteiggleise für Personenzüge (2 Gleise unterirdisch für S-Bahn)

4 Bahnsteiggleise für Autozüge

2 Durchfahrtsgleise ohne Bahnsteig für den Güterverkehr

Wegen der Länge der Bahnsteige können mehere Züge ein Gleis gleichzeitig beanspruchen.

Die Gleisanlagen werden nach dem Richtungsprinzip betrieben, so dass Züge der gleichen Richtung an einem Bahnsteig an gegenüberliegenden Bahnsteigkanten geführt werden können.

Die oberirdischen Gleise von Nord nach Süd tragen die Nummbern 3 bis 12.

Während die unterirdische S-Bahn Haltestelle Hauptbahnhof die Nummern 1 bis 2 erhalten hat.

 

Genereller Verwendungsplan der Gleise

Gleise 3-4: S60 und S80

Gleise 5-6: Eilzüge zur Süd- und Westbahn

Gleise 7-8: Süd-West Umsteigeverkehr

Gleise 9-10: Umsteigeverkehr Westbahn/Südbahn

Gleise 11-12: Züge Richtung Stadlau und Pottendorfer Linie