Tausende Fundgegenstände gehen am Hauptbahnhof Wien und in den Zügen der ÖBB verloren. Dank dem Fundbüro am Hauptbahnhof werden immerhin run 60% der verlorenen Gegenstände wiedergefunden. Wenn kein Eigentümer gefunden wird, gehen die nicht abgeholten Fundstücke rechtmäßig in das Eigentum der ÖBB über und werden häufig zu karitativen Zwecken an Hilfsorganisiationen weitergegeben.

Zu den Top verlorenen Gegenständen zählen Brillen, Bücher, Kleidungsstücke und Schultaschen-

Jeder Fundgegenstand wird zunächst mittels Fundnummer in einer Datenbank erfasst und später mit Ihrem Nachforschungsauftrag abgeglichen.

Trotz aller Anstregungen den Gegenstand zu finden, empfehlen wir auch mit der nächsten Polizeidienststelle Kontakt aufzunehmen.

Online Formular für Nachforschungsauftrag

ÖBB Lost & Found Hotline

+43 1 93000 22 2 22

Öffnungszeiten für Hotline und zum Abholen der Gegenstände

Mo. – Do.: 07:30 – 12:00, 14:00 – 16:30

Fr.: 07:30 – 13:30

Nachforschungsaufträge sind österreichweit gültig und werden von den Dienststellen in Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck, Bruck/Mur und Villach bearbeitet.