Die unterirdische S-Bahn Haltestelle am Südtiroler Platz wurde bereits 1962 in Betrieb genommen. Seit Ende 2012 heißt die Haltestelle Wien Hauptbahnhof und ist für die S-Bahn Linien S1, S2, und S3 mit zwei Bahnsteigen ausgestattet.

S Bahn Bahnsteige in Nähe des Wiener Hbf

S Bahn Bahnsteige in Nähe des Wiener Hbf

Zusätzlich halten die S-Bahn Linien S60 und S80 an den bahnsteigen 9 bis 12 im oberen Bereich des Hauptbahnhofs.

S Bahn Hauptbahnhof Wien Linien

S1 – Mödling – Wien Meidling – Wien Hauptbahnhof – Wien Floridsdorf – Gänserndorf

S2 – Wiener Neustadt Hbf – Baden – Wien Meidling – Wien Hauptbahnhof – Wien Floridsdorf – Wolkersdorf – Mistelbach – Laa an der Thaya

S 3 – Wien Meidling – Wien Hauptbahnhof – Wien Floridsdorf – Stockerau – Absdorf-Hippersdorf/Hollabrunn

 

S 60 – Rekawinkel – Wien Hütteldorf – Wien Meidling – Wien Hauptbahnhof – Bruck an der Leitha

S 80 – Wien Hirschstetten – Wien Stadlau – Wien Simmering – Wien Hauptbahnhof – Wien Meidling – Ebenfurth – Wiener Neustadt Hbf

Fahrtakte der Wiener S-Bahn

Ca. 700 S-Bahn Züge verkehren täglich am Hauptbahnhof Wien und machen die Station damit den meistbefahrenen Gleisabschnitt Österreichs.

Die Wiener S-Bahn Züge verkehren in der Regel im 3 bis 4 Minuten Takt.

Alle Linien befinden sich in der Kernzone 100, so dass nur ein Fahrschein für die Stadtzone benötigt wird.

Wiener S-Bahn

Bild: Wiener S-Bahn hier in Wien Meidling.